Drucken
Kategorie: FanClub
Zugriffe: 12478
uftafans logo1

United Fans Team Austria
Eishockey Fanclub Österreich

Bei UFTA geht es um die Eishockey-Nationalteams!
UFTA ist der erste offizielle Fanclub der Nationalteams des Österreichischen Eishockeyverbands.

Mehr Informationen über UFTA


Hier die Grundgedanken zur Gründung unseres Fanclubs:ufta logo backend

  • Unsere Eishockey-Teams liegen uns sehr am Herzen
    UFTA unterstützt nicht nur das Herren-Nationalteam. Wir lieben Eishockey - besonders das in Rot-Weiß-Rot :) - und unterstützen alle Teams des Österreichischen Eishockeyverbands.
    Wir fiebern bei allen Teams des ÖEHV persönlich mit - wenn möglich sind wir live dabei, um unsere Teams vor Ort zu unterstützen.
  • Geschlossene Unterstützung der Mannschaft durch die Fans im eigenen Sektor
    Wir stehen gemeinsam egal in welchem Stadion oder in welchem Sektor.
    Wir sind ein Rückhalt für das Team, egal wie es steht.
    Wir unterstützen unsere Teams - sie haben es sich verdient.
  • Informationen für Fans des Österreichischen Eishockeys
    Informationen für Fans aus erster Hand von Mitgliedern von UFTA in Zusammenarbeit mit unseren Partnern - On Tour, Hotelvorschläge, Ticketkauf, Reisebuchungen etc.
    ... das ist UFTA :)
  • Freundschaftlich Umgang der Fans miteinander ist uns wichtig
    Aus ganz Österreich, deshalb im Logo die 9 Sterne (1 Stern für jedes Bundesland)
    Team Austria always welcomes supporters from other countries

Franz Teufel, Präsident von UFTA United Fans Team Austria, im Interview über Ziele und Beweggründe des UFTA Fanclubs.UFTA Präsident Franz Teufel

Quelle: ORF – Kärntner Eishockeymagazin

 


Nach viele gemeinsamen Reisen zu Weltmeisterschaften und anderen Eishockeyturnieren, schloss sich der harte Kern der Fans des österreichischen Eishockey-Nationalteams im Juli 2017 zusammen, um den ersten Fanclub zu gründen. UFTA, kurz für United Fans Team Austria, als erster Fanclub der österreichischen Eishockey-Nationalteams war gegründet und hat sich das Ziel gesetzt, den Eishockey-Sport in ganz Österreich zu unterstützen und alle Fans aus allen Bundesländern zusammenzubringen, um gemeinsam und vereint die Teams des ÖEHVs zu unterstützen.

Da wir immer offen für alle Fans sind, freut es uns, dass wir bereits über 250 Mitgliederinnen und Mitglieder haben und es immer mehr werden. Nur durch die Begeisterung so vieler Fans gelingt es uns jede Rot-Weiß-Rote Eishockeymannschaft gemeinsam zu unterstützen, sei es bei den großen Spielen der A-WM, Spielen der Damennationalmannschaft oder Spielen unserer Nachwuchsmannschaften. Dabei schaffen wir es unter den Fans gemeinsam in einem Sektor eine Atmosphäre des Respekts und der Zusammengehörigkeit zu schaffen, die es uns erst möglich macht unsere Teams so lautstark von der ersten bis zur letzten Minute - egal wie der Spielstand ist - zu unterstützen.

Dabei ist es uns auch wichtig das österreichische Eishockey auf den Tribünen international zu repräsentieren, sei es bei Vorbereitungsspielen, Qualifikationsspielen oder bei Weltmeisterschaften. Vor allem in den letzten Jahren konnten wir Österreich international bei den großen Turnieren laut anfeuern und bereits einige Erfolge feiern.

Durch die enge Kooperation mit dem österreichischen Eishockey-Verband, die wir als einziger offizieller Fanclub genießen, bieten wir unseren Mitgliederinnen und Mitgliedern Informationen aus erster Hand, bezüglich gemeinsamen Fansektor, Ticketkauf, Reisebuchungen, Hotelvorschläge oder Informationen über den jeweiligen Veranstaltungsort. In den letzten Jahren konnte gemeinsam sehr viel erreicht werden und eine Stimmung aufgebaut werden, welche historisch einmalig ist – international Erwähnung finden besonders unsere Polonaisen 😉

Durch UFTA können alle Eishockeyfans zusammenkommen, schöne Zeiten miteinander verbringen und unsere Teams gemeinsam anfeuern. In Anbetracht der Erlebnisse und Erfolge der letzten Jahre können wir uns als Fanclub nur auf die Zukunft freuen und daran weiterarbeiten alle österreichischen Eishockeyfans unter der Rot-Weiß-Roten Flagge zu vereinen.

UFTA - 9 Bundesländer – 1 Team!