News

Der News-Blog unseres Fanclubs - Neues von United Fans Team Austria.

ateam damen autsvk linz 20181229

Mit dem Auftaktsspiel gegen Südkorea beginnt am Dienstag, 06.09. die Heim-WM des U18 Dameneishockey Nationalteams in Radenthein. Das große Ziel für Österreichs U18 Damen ist der Wiederaufstieg in die Division IA. Alle Informationen zum WM-Turnier gibt es auch auf der Seite des IIHFs.
Sämtliche Österreich-Spiele werden live und kostenlos über die neue Livestream-Plattform des ÖEHV übertragen.

UFTA wünscht euch alles Gute und wir drücken euch ganz fest die Daumen - auf geht’s UFTA!

ateam damen autsvk linz 20181229

Eishockey goes digital - der Österreichische Eishockeyverband plant eine Digitalisierungs-Offensive im österreichischen Eishockey.

Das Ziel ist es, Eishockey zugänglicher zu machen, den österreichischen Eishockey-Sport weiterzuentwickeln und den Fans die Möglichkeit zu geben Ihren Verein mit Live-Streams finanziell zu unterstützen.

Nimm unter diesem Link an der Umfrage teil und gestalte die Zukunft mit ... Hier gehts zur Umfrage ...

ufta

Heute vor 5 Jahren wurde UFTA gegründet!

Nach viele gemeinsamen Reisen zu Weltmeisterschaften und anderen Eishockeyturnieren, schloss sich der harte Kern der Fans des österreichischen Eishockey-Nationalteams im Juli 2017 zusammen, um den ersten Fanclub zu gründen. UFTA, kurz für United Fans Team Austria, als erster Fanclub der österreichischen Eishockey-Nationalteams war gegründet und hat sich das Ziel gesetzt, den Eishockey-Sport in ganz Österreich zu unterstützen und alle Fans aus allen Bundesländern zusammenzubringen, um gemeinsam und vereint die Teams des ÖEHVs zu unterstützen.

Bis jetzt war es eine tolle Zeit mit euch und wir freuen uns auf das Wiedersehen bei den nächsten Spielen.

Mehr über UFTA lesen

ateam damen autsvk linz 20181229

Die im Dezember 2021 wegen zahlreicher Covid-Fälle abgebrochene U20 WM der Herren wird nun von 9. – 20. August in Edmonton (Kanada) nachgetragen. Unsere U20 Nationalmannschaft ist dabei und bestreitet zum Auftakt das Duell gegen den großen Bruder Deutschland, trifft im Anschluss auf Schweden, die USA und die Schweiz. Absteiger wird es bei diesem Turnier keinen geben, Österreich wird also auch bei der WM 2023 wieder in der Top-Gruppe dabei sein. Das Ziel wird sein, das österreichische Eishockey bestmöglich zu repräsentieren.

UFTA wünscht den Burschen alles Gute - versteckt euch nicht und zeigt auf dieser Bühne, was ihr könnt. Wir drücken euch ganz fest die Daumen - auf geht’s UFTA!

Fansektor in Linz

Der OÖEHV Präsident Christian Ladberg bedankt sich bei uns mit einer kurzen Nachricht für die tolle Unterstützung am letzten Freitag. Die geben wir natürlich an euch weiter: Danke nochmal Franz an alle UFTA. Ihr habt eine geile Stimmung gemacht und auch dafür gesorgt dass die Eishockey Familie wieder näher zusammenrückt 🏒👍😜